Öffentliche informationen - ptuj.info

Der Stadtrat von Ptuj verabschiedete auf seiner 14. ordentlichen Sitzung am 25. Januar 2016 die Verordnung zur Gründung des öffentlichen Tourismusverbandes Ptuj (Amtsblatt der Stadt Ptuj, Nr. 3/16). Somit wurde eine Einrichtung gegründet, deren Aufgaben folgendes umfassen: umfassende und qualitativ hochwertige touristische Dienstleistungen, Koordinierung und Vernetzung von Tourismusanbietern, Förderung ethnografischer, kultureller und sportlicher Ereignisse sowie Nutzung der für den Tourismus wichtigen natürlichen Ressourcen, und Förderung der Entwicklung des Tourismus in der Stadtgemeinde Ptuj.

Der Sitz der Einrichtung befindet sich in der Murkova-Straße 7 in Ptuj, wo sich die Einrichtung und das Projektteam befinden. Auf dem Slovenski trg-Platz 5 befindet sich das Informationsbüro (TIC Ptuj).

Die Tätigkeiten der Einrichtung sind im Artikel 10 der Verordnung über die Gründung des öffentlichen Tourismusverbandes Ptuj festgelegt. Die Grundaktivitäten des Instituts, die im öffentlichen Interesse liegen, umfassen:

  • Planung, Gestaltung und Vermarktung umfassender touristischer Dienstleistungen auf dem vom Gründer erfassten Gebiet;
  • Aufbau einer guten touristischen Informationsinfrastruktur;
  • Planung und Durchführung von Programmen zur Förderung von Kultur und Tourismus;
  • Durchführung von Aktivitäten im Zusammenhang mit Stadtmarketing;
  • Organisation, Erstellung und Durchführung von Veranstaltungen;
  • Koordinierung der Programme verschiedener Kulturinstitutionen, Festivals, Vereine und anderer Organisationen, die in dem vom Gründer abgedeckten Gebiet tätig sind;
  • Koordinierung der Subjekte, die im Tourismus tätig sind, und anderer Subjekte;
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit ähnlichen kulturellen und touristischen Organisationen aus anderen Gemeinden, aus der Region oder aus dem Ausland;
  • Zusammenarbeit mit Kultur- und Tourismusanbietern aus Slowenien und dem Ausland in Bezug auf Inhalte und Geschäftsmöglichkeiten;
  • Erforschung und Analyse des Tourismusmarktes;
  • Bereitstellung von touristischen Informationen;
  • Bereitstellung lokaler Fremdenführer;
  • Sensibilisierung und Förderung einer positiven Einstellung der Einheimischen zum Tourismus;
  • Verwaltung von beweglichem und unbeweglichem Vermögen;
  • Marktforschung im Fachbereich für natürliche und juristische Personen;
  • Bewirtung als Nebentätigkeit;
  • Erbringung anderer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Tourismus und Veranstaltungen gemäß geltenden Vorschriften.

Gemäß der Verordnung über die Standardklassifizierung von Tätigkeiten wird die Tätigkeit der Einrichtung als N79.900 Erbringung sonstiger Reservierungsdienstleistungen eingestuft.

Dem Institutsrat gehören 7 Mitglieder an (4 Vertreter des Gründers, 2 Vertreter der interessierten Öffentlichkeit und 1 Vertreter der Arbeitnehmer). Ratsmitglieder sind:

  • Darja KOTER,
  • Andrej VINDIŠ,
  • Dušan GVOZDIĆ,
  • Peter PRIBOŽIČ,
  • Andrej KLASINC,
  • Marjan CIGLENEČKI,
  • Romana SIMONIČ.

Gesetzesrahmen für die Organisierung der Arbeit der Einrichtung, Personalplanung und Finanzgeschäfte:

  • Gesetz über Einrichtungen,
  • Gesetz über Arbeitsverhältnisse,
  • Beamtengesetz,
  • Gesetz über das Vergütungssystem im öffentlichen Dienst,
  • Tarifvertrag im öffentlichen Dienst,
  • Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen,
  • Gesetz über die öffentlichen Finanzen,
  • Buchführungsgesetz.

sowie:

  • Gesetz über die Förderung der Entwicklung des Tourismus (ZSRT),
  • Verordnung über die Gründung des öffentlichen Tourismusverbandes Ptuj,
  • Entwicklungsstrategie des slowenischen Tourismus 2012–2016,
  • Regionales Entwicklungsprogramm Spodnje Podravje 2014–2020,
  • Vision und Strategie der Stadtgemeinde Ptuj,
  • Entwicklungs- und Marketingstrategie des touristischen Reiseziels Ptuj 2017–2021.