Povoden-Museum - ptuj.info

Das älteste slowenische Lapidarium im Freien

Besuchen Sie auf Slovenski trg-Platz das älteste slowenische Lapidarium im Freien. Es wurde nach dem Pfarrer Simon Povoden benannt, der im Jahr 1830 antike Denkmäler aus Ptuj und Umgebung in die Außenwände des Stadtturms einbauen ließ. Dazu gehören Fragmente von zivilen und militärischen Grabsteinen, Urnen, Opferaltären, Weihtafeln mit Reliefs und quadratischen Blöcken. Zum Povoden-Museum gehören auch die in den Nischen der Nordwand der St.-Georgs-Pfarrkirche stehenden Opferaltäre und das fünf Meter hohe Orpheus-Denkmal aus Marmor.

Info Karte öffnen

das erste Freilichtmuseum

Sammlung antiker Denkmäler

Tafel gewidmet den erhabenen Ammen

Genie des Herbstes und Stundengebet zum Sommer

Kontakt

Slovenski trg 14, SI-2250 Ptuj