Modische Ecken in der Stadt - ptuj.info

Einkaufen

Wenn Sie genau solche Mode wie in Ptuj begeistert, einzigartig und besonders, besuchen Sie die Boutiquen der Altstadt. Es warten nicht nur Modebegeisterte auf Sie, sondern auch wunderbare Kreationen.

Die kleine mittelalterliche Stadt hat einen Sinn für feine Mode. Andreja Belšak, Inhaberin einer Boutique in der Altstadt, ist nur eine von vielen, die der Stadt einen modischen Hauch verleihen. Die immer lächelnde Stylistin und Modeschöpferin hat viele Modeprojekte in der Stadt konzipiert, darunter Fashion Night Out, das von Boutiquen in der Murkova-Straße ins Leben gerufen wurde und so die verschlafene Stadtstraße zum Leben erweckte. Zu besonderen Anlässen erwachen auch Schaufensterpuppen zum Leben, die die Passanten zum Lachen bringen.

Die sympathische Modedesignerin Sabina Hameršak mit lockiger Haarpracht ist eine Befürworterin bunter Originalität. Sie glaubt, dass das Kleid zum Charakter der Person passen sollte und nicht umgekehrt. Die sonnigen, warmen und lebendigen Farben und die originellen Schnitte sind ihr Markenzeichen. Die einzigartigen Kreationen schmücken die Straßen von Ptuj und reisen mit Touristen durch die ganze Welt.

Der Designer von einzigartigem Holzschmuck, Srečko Molk, wurde von der Schönheit des Holzes und seinen unbegrenzten ästhetischen Möglichkeiten schon als Kind verzaubert. Mit künstlerischem Geschick und Kreativität gelang es ihm, eine bekannte Marke von einzigartigem Holzschmuck aufzubauen, die das Modepublikum auf der ganzen Welt begeistert.

Die Modedesignerin Sanja Veličković ist eine Modeikone von Ptuj. Ihre zeitlosen Modedesigns sind Ausdruck von Eleganz und Weiblichkeit, die sie auch selber ausstrahlt. Sie sieht ihren Sinn des Schaffens darin, Schnitte für Personen zu entwerfen, die keine Angst vor neuen Herangehensweisen haben. Mit internationalem Erfolg verwischt sie die Grenzen zwischen den Ländern und verbindet erfolgreich das Modedreieck Ptuj, Belgrad und Paris.

Die Goldschmiedin Maja Tofant setzt die Familientradition des Goldschmiedewerkstatt Tofant aus 1948 erfolgreich fort. Nach der Goldschmiedeschule in Celje schloss sie ihre Ausbildung an der anerkannten Handwerksschule im italienischen Vicenza ab. Bei der Kreation einzigartiger Schmuckstücke aus Gold und Silber wird sie vor allem von Formen aus der Natur inspiriert.

Kein Kleid ist perfekt ohne die richtigen Schuhe. Pavle Ilić, Schuhmachermeister, sagt, dass einst die Damen auf den Straßen der Stadt häufiger mit hohen Absätzen gingen und deshalb die Schuhmacher mehr zu tun hatten. In der Krempelj-Straße bewahrt er zusammen mit seiner Frau Marija seit mehr als vier Jahrzehnten die handwerkliche Tradition der Stadt. In dieser Zeit kamen ganze Generationen von Bürgern in ihre Schusterwerkstatt, die immer noch gerne zum geschickten Meister zurückkehren.

Neue Ereignisse